Physiotherapeut/in gesucht (m/w/d)

Du liebst es, Hunden zu helfen?

Du bist einfühlsam im Umgang mit Mensch und Hund?

Idealerweise hast du gerade die Ausbildung zur Physiotherapeutin abgeschlossen oder befindest dich noch in der Ausbildung.

Du möchtest ein überdurchschnittliches Gehalt?

Dann suche ich dich!

Deine Aufgaben:

  • Erstanamnese von Hunden
  • Therapieplan erstellen
  • dokumentieren der einzelnen Sitzungen

folgende Kenntnisse und Fähigkeiten solltest du mitbringen:

  • idealerweise hast du bereits eine abgeschlossene Ausbildung zum/zur Hundephysiotherapeut/in beim IfT oder in einer vergleichbaren Ausbildung
  • du bist stets gut gelaunt und freundlich
  • dir liegt Tierschutz am Herzen
  • du bist respektvoll im Umgang mit Mensch und Tier

Der Zeiteinsatz ist für den Anfang ca. 5 Stunden pro Woche, langfristig ca. 20 – 40 h pro Woche.

Was du hier bekommst:

  • ein gutes Betriebsklima und eine Chefin, mit der man über alles reden kann
  • Weiterbildungen zu allen Themen rund um den Hund
  • gratis Training der eigenen Hunde

Damit ich mir ein besseres Bild von dir machen kann, mach mir bitte zwei Videos. Erkläre in einem Video einem Kunden eine Übung mit Sinn und Zweck, die die Beweglichkeit seines Hundes verbessert. Und mach mir bitte ein fünfminütiges Video, in dem du dich und deine(n) Hund(e) vorstellst und mir erzählst (gerne auch zeigst), was dir wichtig im Umgang mit Hunden ist. Was sollte man auf gar keinen Fall machen? Du hast keinen Hund? Sicherlich kennst du jemanden, wo du dir mal einen für das Video „ausleihen“ kannst. Die Videos kannst du einfach per WhatsApp an 01522 8 74 79 08 schicken.