Spiel- und Kontaktgruppe

Du hast einen sozialverträglichen Hund und möchtest, dass es so bleibt? Sozialverhalten muss geübt werden, damit es erhalten bleibt. Das Problem ist jedoch, dass du beim Gassi entweder keine Hunde triffst. Oder die Hundehalter, die du triffst einen Bogen um dich machen, weil deren Hunde nicht verträglich sind.

Vielleicht kann dein Hund auch einfach nicht von der Leine, weil der Rückruf noch nicht sicher klappt. Oder du bist dir unsicher, weil du den anderen Hund nicht kennst.

Das Sozialverhalten muss regelmäßig geübt werden, sonst verkümmert es. Durch regelmäßiges Spiel verbessert dein Hund seine Kommunikation und sein Sozialverhalten. Er lernt mit Hunden verschiedenen Alters und Temperamentes umzugehen.

Deswegen gibt es die Spiel- und Kontaktgruppe. Dein Hund kann mit anderen sozialverträglichen Hunden seine Fähigkeiten trainieren und weiter ausbauen. Wenn dein Hund kein ausreichendes Sozialverhalten hat, dann schau mal hier:

Und du hast auch was davon. Du kannst deine Beobachtungsgabe schulen und so deinen Hund besser verstehen. Wann zeigt er Beschwichtigungssignale. Was ist Spiel, was ist Mobbing? Wann solltest du eingreifen und wann nicht? Die Fragen beantworte ich dir bei der Spielstunde.

Preis:

  • einzelne Stunde: 10 EUR (inkl. MwSt.)
  • 5er-Karte: 45 EUR (inkl. MwSt.)
  • 10er-Karte: 80 EUR (inkl. MwSt.)

Was sonst noch mitzubringen ist: Der Impfpass, ein gut sitzendes Brustgeschirr und ganz wichtig: Gute Laune!

Zur besseren Planung kannst du dich hier anmelden: